Kunststofffenster für's Passivhaus. So bekommen Sie die besten U-Werte

Passivhausfenster in Schüco und Inoutic Profil

energiepyramiedePassivhausfenster sind auf dem Vormarsch. Experten zu Folge wird bereits in ein paar Jahren das Passivhausfenster der Standard im modernen Wohnungsbau sein.

Die Vorteile liegen selbstverständlich auf der Hand. Man spart nicht nur Einiges an Energie ein, sondern die Wohnqualität verbessert sich grundsätzlich. Welche besonderen Eigenschaften die ein jedes Passivhausfenster hat, lassen sich am Uw-Wert eines jeden Fensters ablesen. Denn nur, wenn ein Fenster einen Uw-Wert von 0,8 W/m²·K oder besser besitzt darf er als Passivhausfenster bezeichnet werden.

Für welches Passivhausfenster sich man letztendlich entscheidet ist Geschmacksache. Es gibt die verschiedensten Hersteller, die wiederum die unterschiedlichsten Profile verbauen. Am gebräuchlichsten …

Fenster generieren

Wie genial ist das denn? Fenster in den original Proportionen anzeigen?

Fenster-Handel bietet für Sie die Möglichkeit ihr Fenster in den Proportionen darzustellen wie es tatsächlich ist.

Schindler Kunststofffenster goes to Australia

Unglaublich aber wahr. Sogar in Australien werden die Fenster von Schindler Fenster-Handel eingebaut. Als wir vor kurzem diesen Auftrag über unseren Online-Shop bekommen haben, dachten wir es wäre vielleicht ein Scherz. Aber weit gefehlt. Deutsche, die nach Australien ausgewandert sind, haben uns im Internet gefunden. Sie sagen: Es gibt keine vergleichbare Qualität in Australien. Da die Fenster ausschließlich hier in Deutschland produziert werden ist die Qualität, sprich Material und Verarbeitung, dementsprechend hervoragend gut. Selbst die Anbauteile, wie Beschläge, das Glas so wie die Rahmenprofile werden in deutschen Werken hergestellt.

Kunststofffenster von Schindler werden sogar in Australien eingebaut.

Schindler Fenster gehen nach Australien

Die Fenster wurden selbstverständlich fachgerecht durch …

Qualität und Sicherheit mit Kunststofffenstern nach Passivhaus-Standard

Die eigene Immobilie lässt sich mit qualitativ hochwertigen Kunststofffenstern nicht nur energieeffizient ausstatten, sondern ebenfalls gegen Einbruch sichern. Sie finden bei fensterhandel.de die passenden Kunststofffenster für Ihr Gebäude und höchste Ansprüche. Je nach Anforderung können Sie zwischen den Serien “Novo-Classic”, “Novo-Therm” und “Novo-Royal” auswählen. Letztere entspricht dem Passivhaus-Standard und verfügt über einen Wärmestromdurchgangswert von 0,72. Das Fenster “Novo-Royal” bietet durch die 3-fach-Verglasung, dem 6-Kammer-Profil und der 84 mm starken Bautiefe die idealen Voraussetzungen, effizient Wärmeenergie einzusparen. Eine zusätzliche dritte Mitteldichtung ist standardgemäß und ohne Aufpreis bereits im Kunststofffenster integriert.

Neben der positiven Energiebilanz durch den Uw-Wert 0,72 verfügen das “Novo-Royal” …

Passivhausfenster von Fensterhandel.de

Passivhaus-Standard durch neue Kunststofffenster

Im täglichen Leben die Umwelt zu schonen und Energie zu sparen, sollte für jeden Bürger eine Herzensangelegenheit sein. Die Ressourcen der Erde sind bei Weitem nicht unerschöpflich und sollten mit Bedacht verwendet werden. Grundsätzlich kann jeder seinen Teil dazu beitragen, auch den nachfolgenden Generationen eine gesunde und stabile Umwelt zu hinterlassen. Im Laufe der Jahre sind immer mehr Möglichkeiten entstanden, Energie einzusparen und Ressourcen optimal zu nutzen. Besonders im Bereich der Stromgewinnung und der Heizenergie lassen sich durch einfache Maßnahmen bedeutende Erfolge beim Energiesparen erzielen. Nachhaltige Stromgewinnung aus Sonne, Wind und Wasser ist hier genauso wichtig, …

Ressourcen schonen, Energie sparen

Jeder kann ein Stück dazu beitragen, die Umwelt zu schonen und mit den vorhandenen Ressourcen verantwortungsvoll umzugehen. In unserem eigenen Interesse und dem der faszinierenden Flora und Fauna dieser Erde sollte jeder Bürger Verantwortung für die Umwelt übernehmen und Energie sparen. Viele kleine Schritte können am Ende ein großes Ganzes ergeben und die Natur für die nachfolgenden Generationen so unbeschadet wie möglich erhalten. Im Kleinen lassen sich durch einfache Mittel, Ressourcen schonen und Energie sparen. Sei es durch eine verantwortungsvolle Mülltrennung oder die Verwendung von erneuerbaren Energien. Der positive Nebeneffekt der Energieeinsparungen macht sich zudem im Geldbeutel bemerkbar. Wer sein …

Passivhausfenster und sein U-Wert

Nicht alle Fenster sind für Passivhäuser geeignet. Deshalb muss darauf geachtet werden welcher U-Wert das Fenster hat. Bei den Kunststofffenstern von Feba ist das Novo-Royal bestens für Passivhäuser geeignet. Standardmäßig besitzt dieses Fenster eine 3. Mitteldichtung und ein 3-Scheibenglas. Erst in Kombination mit einer warmen Kante erfüllt dieses Kunststofffenster das Prädikat “Passivhaus geeignet”.

Denken Sie daran, dass bei der Verwendung eines Passivhaus Fensters auch ein Lüftungskonzept ausgearbeitet wird. Diese Fenster sind absolut dicht, sodass ein natürlicher Wärmeaustausch, den man von herkömmlichen Holz- oder Kunststofffenstern über undichte Stellen oder sogar kleine Ritzen oder Fugen kannte, gänzlich fehlt.

Bei einer ausreichenden Stoß-Lüftung, …

Kunststofffenster

Kunststofffenster für Passivhäuser

Um Energie zu sparen gibt es viele Möglichkeiten. Eine davon ist sein Haus mit einem Vollwärmeschutz zu isolieren oder die richtigen Fenster einzubauen. Der Austausch der Wärme wird im sogenannten U-Wert definiert. Er ist ein Maß für den Wärmestromdurchgang durch das Fenster. Er setzt sich zusammen aus den verschiedenen U-Werten der einzelnen Bauteile eines Fensters. So gibt es z.B. den Ug-Wert. Das g steht für glas. Hier wurde nur der Wert für das Glas, also die Fensterscheibe gemessen. Weiter ist der Uf-Wert wichtig. Das kleine f steht für frame. Das ist, wie soll es auch anders sein, …